Das Kreuzle

Das Kreuzle

Auf 500 Metern Höhe im Schwäbisch-Fränkischen Naturpark gelegen, ist die Ortschaft “Kreuzle“ eine echte Idylle: Verwaltungstechnisch zwar Teilort der Luftkurgemeinde Wüstenrot, hat sich der 200-Einwohner-Ort den ländlichen Charme eines typischen Dorfes im Mainhardter Wald bis heute konsequent bewahrt. Die wenigen Häuser reihen sich entlang einer kleinen Straße Richtung Waldenburg/Öhringen. Dahinter nur Wald und Wiesen. Ein wenig Landwirtschaft, kleine Handwerksbetriebe und ein sehr netter Blumenladen sind äußere Merkmale eines intakten Dorflebens.

Das Haus selbst hat seinen Spiztnamen nach der Ortschaft bekommen. Es ist schon seit vielen Jahren ein Anlaufpunkt für Workshops, Familienfeste, Seminare u.v.m. Als das Haus im Jahre 2010 von der evangelischen Kirche zum Verkauf stand, haben wir uns lange überlegt, ob wir das Projekt "Kreuzle" als Privatleute stemmen können. Ziel war es, das Haus vom Grundprinzip als Selbstversorgerhaus weiter zu führen und weiter auszubauen.

Wir freuen uns über die viele positive Resonanz und Kommentare, die uns zeigen, daß wir auf dem richtigen Weg sind.

Regine & Arnim Weimar.